Burgweihnacht

„Wir haben viel mehr Grund, dankbare Menschen zu sein, als wir ahnen!“

Vor uns liegt die besinnliche Zeit der Dankbarkeit.

Weihnachten – das Fest der Liebe und Dankbarkeit.

Wir möchten euch herzlich zu unserer Burgweihnacht einladen, ebenso möchten wir den Anlass nutzen um einmal Danke zu sagen.

Wir treffen uns am 23. Dezember um 17:30 Uhr am Bahnhof in Bad Salzschlirf. Gemeinsam werden wir zur Burgruine Wartenberg laufen, um dort eine Andacht zu halten.

Im Anschluss laden wir zu einem gemütlichen Beisammensein, bei Würstchen und warmen Getränken, ein. (Bitte eigene Becher mit bringen!)

Um besser planen zu können, meldet uns bitte unter woelflinge@vcp-fd.de zurück, mit wie vielen Personen ihr kommen werdet.

Wir freuen uns auf euch alle!!!

Allen die nicht zur Burgweihnacht kommen können, wünschen wir schon heute eine besinnliche Advents- und Weihnachtszeit.

Gut Pfad ,

für die Führungsrunde

Christina Brähler & Lena Berkey

Friedenslicht

„Hoffnung schenken – Frieden finden” steht über der Friedenslichtaktion 2015 in Deutschland. Es geht um die kleine Flamme, die sich von der Geburtsgrotte Jesu Christi in Betlehem auf den Weg macht, um allen Menschen in der Adventszeit als Zeichen für Frieden und Völkerverständigung zu leuchten.

Wir Pfadfinderinnen und Pfadfinder reichen dazu das Licht in einer Stafette in viele Länder Europas weiter und zeigen dabei, dass es beim Frieden keinen zweiten und dritten Platz, sondern nur Ge-winner gibt. Allen, die das Friedenslicht aus Bethlehem entgegennehmen, weitertragen und erhalten, soll dabei bewusst werden, dass Frieden auf der Welt nicht durch einen Wett-kampf oder alleine, sondern nur gemeinsam erreicht werden kann. Egal welcher Nationalität, Kultur und Religion ein Mensch angehört, ob er mit oder ohne Behinde-rung lebt, jung oder alt, reich oder arm ist oder welche Sprache er spricht, für jeden gilt gleichermaßen: Mit Frieden gewinnen alle!

Die Deutschen Pfadfinder Sankt Georg und der Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder aus Fulda veranstalten jedes Jahr einen ökumenischen Gottesdienst zur Verteilung des Lichtes. Zusammen schicken sie zwei bis drei Pfadfinderinnen und Pfadfinder auf den Weg nach Wien um dort das Licht von der Aussendungsfeier zu holen. Auch dieses Jahr ist es wieder einmal so weit.

Am 13. Dezember, um 14:00 Uhr findet im Hohen Dom zu Fulda, der Aussendungsgottesdienst statt.